Einsatzprotokoll 18-2019

Einsatznummer: 18-2019
Einsatzstichwort: B2M – Ausgelöste Brandmeldeanlage
Einsatzort: Bad Ditzenbach, Obere Wiesen
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit: Dienstag, 09.07.2019, 11:55 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach

Deggingen

Kurzbericht: Durch Handwerkerarbeiten wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.
Fahrzeuge an der Einsatzstelle: Bad Ditzenbach HLF20

Deggingen HLF20

Deggingen MTW-1

Einsatznummer: 15-2019
Einsatzstichwort: H1 – Türöffnung, Person in Notlage
Einsatzort: Gosbach, Ulrich-Schiegg-Straße
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit: Sonntag, 16.06.2019, 09:19 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach
Kurzbericht: Nachdem ein Pflegedienst einen Bewohner nicht erreichen konnte, obwohl dieser sicher daheim sein musste, wurde die Feuerwehr zur Türöffnung alarmiert.

Über eine Teleskopleiter konnte die Feuerwehr auf den Balkon im ersten OG gelangen und den Bewohner auf sich aufmerksam machen.

Dieser konnte die Türe aus eigener Kraft öffnen.

Fahrzeuge an der Einsatzstelle: Bad Ditzenbach HLF20

Rettungswagen

Polizei

Einsatzprotokoll 17-2019

Einsatznummer: 17-2019
Einsatzstichwort: B1 – PKW-Brand
Einsatzort: Bad Ditzenbach, Mühlstraße
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit: Freitag, 05.07.2019, 08:22 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach
Kurzbericht: Als eine Mutter ihr Kind mit dem PKW zum Kindergarten brachte, kam es direkt vor dem Kindergartengebäude zu einer Rauchentwicklung / Brand im Motorraum ihres Fahrzeuges. Die Mutter konnte durch Einsatz eines Feuerlöschers aus dem Kindergarten eine weitere Brandausbreitung verhindern. Nach Eintreffen der ersten Kräfte wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt und der Motorblock gekühlt. Da der Rauch durch die zum Lüften geöffneten Fenster bereits in die Kita gezogen war, wurden die Kinder ins Freie verbracht und das Gebäude natürlich belüftet.
Fahrzeuge an der Einsatzstelle: Bad Ditzenbach LF8/6-2

Bad Ditzenbach HLF20

Polizei

Einsatznummer: 15-2019
Einsatzstichwort: H1 – Türöffnung, Person in Notlage
Einsatzort: Gosbach, Ulrich-Schiegg-Straße
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit: Sonntag, 16.06.2019, 09:19 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach
Kurzbericht: Nachdem ein Pflegedienst einen Bewohner nicht erreichen konnte, obwohl dieser sicher daheim sein musste, wurde die Feuerwehr zur Türöffnung alarmiert.

Über eine Teleskopleiter konnte die Feuerwehr auf den Balkon im ersten OG gelangen und den Bewohner auf sich aufmerksam machen.

Dieser konnte die Türe aus eigener Kraft öffnen.

Fahrzeuge an der Einsatzstelle: Bad Ditzenbach HLF20

Rettungswagen

Polizei

Einsatzprotokoll 16-2019

Einsatznummer: 16-2019
Einsatzstichwort: H1 – Verkehrsunfall, auslaufende Betriebsstoffe
Einsatzort: Gosbach, Kreuzung B466/Unterdorfstrasse
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit: Montag, 17.06.2019, 04:57 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach
Kurzbericht: Ein PKW hatte infolge eines Verkehrsunfalls ein Brückengeländer zum Teil durchbrochen. Der Fahrer blieb unverletzt. Aus dem Fahrzeug liefen Betriebsstoffe aus und drohten in die Fils zu gelangen.

 

Die Feuerwehr band die Betriebsstoffe und nahm diese auf. Desweiteren wurde die Absicherung der Einsatzstelle übernommen, und der Brandschutz sicher gestellt und bei der Bergung des PKW unterstützt.

Fahrzeuge an der Einsatzstelle: Bad Ditzenbach HLF20

 

Polizei

Einsatzprotokoll 15-2019

Einsatznummer: 15-2019
Einsatzstichwort: H1 – Türöffnung, Person in Notlage
Einsatzort: Gosbach, Ulrich-Schiegg-Straße
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit: Sonntag, 16.06.2019, 09:19 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach
Kurzbericht: Nachdem ein Pflegedienst einen Bewohner nicht erreichen konnte, obwohl dieser sicher daheim sein musste, wurde die Feuerwehr zur Türöffnung alarmiert. 

Über eine Teleskopleiter konnte die Feuerwehr auf den Balkon im ersten OG gelangen und den Bewohner auf sich aufmerksam machen.

Dieser konnte die Türe aus eigener Kraft öffnen.

Fahrzeuge an der Einsatzstelle: Bad Ditzenbach HLF20 

Rettungswagen

Polizei

   

Einsatzprotokoll 14-2019

Einsatznummer: 14-2019
Einsatzstichwort: H0 – Türöffnung für Polizei
Einsatzort: Gosbach
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit: Sonntag, 06.06.2019, 06:37 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach
Kurzbericht: Die Polizei forderte die Feuerwehr für eine Türöffnung an.

Einsatzabbruch noch vor dem Ausrücken des ersten Fahrzeuges.

Fahrzeuge an der Einsatzstelle:

Einsatzprotokoll 13-2019

Einsatznummer: 13-2019
Einsatzstichwort: H1 – Kind in PKW eingeschlossen
Einsatzort: Auendorf, Göppinger Straße
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit: Sonntag, 02.06.2019, 15:28 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach
Kurzbericht: Ein Kleinkind wurde unabsichtlich in einem PKW eingeschlossen. Der Fahrzeugschlüssel befand sich ebenfalls im PKW. Aufgrund der großen Hitze und der daraus resultierenden Gefahr für das Kleinkind wurden die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst alarmiert. Das Kind wurde durch die Feuerwehr aus dem PKW befreit, durch den Rettungsdienst untersucht und wohlbehalten der Mutter übergeben.
Fahrzeuge an der Einsatzstelle: Bad Ditzenbach HLF20

Bad Ditzenbach LF8/6-2

Rettungswagen

Polizei

Einsatzprotokoll 12-2019

Einsatznummer: 12-2019
Einsatzstichwort: Fehlalarm Sirene Ortsteil Auendorf
Einsatzort:
Alarmierungsart: Sirene
Alarmierungszeit: Sonntag, 02.06.2019, 03:20 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach
Kurzbericht: Ohne erkennbaren Grund löste die Sirene im Ortsteil Auendorf aus und ließ sich nicht mehr abschalten. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zur Steuerung der Anlage und schaltete die Sirenenanlage stromlos.
Fahrzeuge an der Einsatzstelle:

Einsatzprotokoll 11-2019

Einsatznummer: 11-2019
Einsatzstichwort: Auftrag – Vollgelaufener Keller
Einsatzort: Bad Ditzenbach, Kurhausstraße
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit: Mittwoch, 22.05.2019, 11:05 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach
Kurzbericht: In einem Gebäude standen im Heizungskeller sowie in einem Aufzugsschacht ca. 50 cm Wasser. Die Räume wurden ausgepumpt und das Gebäude dem Betreiber übergeben.
Fahrzeuge an der Einsatzstelle: Bad Ditzenbach LF8/6-1

Einsatzprotokoll 10-2019

Einsatznummer: 10-2019
Einsatzstichwort: Unwetter – Starkregen
Einsatzort: Gesamtes Gemeindegebiet
Alarmierungsart: Telefon
Alarmierungszeit: Dienstag, 21.05.2019, 17:50 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach
Kurzbericht: Im gesamten Gemeindegebiet traten die Zuflüsse zur Fils sowie die Fils selber über die Ufer.

Straßen wurden überflutet und Keller liefen voll. Die Feuerwehr war mehrere Stunden im gesamten Gemeindegebiet damit beschäftigt, Schäden zu beheben bzw. diese durch vorsorgliche Maßnahmen zu verhindern.

Es wurden Einlaufschächte gereinigt, Sandsackbarrieren errichtet und Keller ausgepumpt.

Die Kreisstrasse K1448 musste im Laufe des Abends durch die Straßenmeisterei voll gesperrt werden. Durch Überflutungen und Geröll auf der Fahrbahn war diese zum Teil kaum noch passierbar.

Fahrzeuge an der Einsatzstelle: Bad Ditzenbach HLF20

Bad Ditzenbach LF8/6-1

Bad Ditzenbach LF8/6-2

Bad Ditzenbach MTW

Diverse Fahrzeuge der Gemeinde

Einsatzprotokoll 09-2019

Einsatznummer: 09-2019
Einsatzstichwort: H2 – Verpuffung im Keller eines EFH
Einsatzort: Wiesensteiger Straße, Gosbach
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Alarmierungszeit: Sonntag, 12.05.2019, 01:24 Uhr
Alarmierte Feuerwehren: Bad Ditzenbach
Kurzbericht: Die Feuerwehr wurde zu einer gemeldeten Verpuffung im Keller eines EFH alarmiert. Vor Ort wurde ein bereits von selbst erloschener Brand festgestellt. Der Keller war stark durch Ruß beschmutzt. Der Brandraum wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert, das Gebäude wurde natürlich belüftet. Sonst keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr.
Fahrzeuge an der Einsatzstelle: Bad Ditzenbach HLF20

Bad Ditzenbach LF8/6-1

Bad Ditzenbach LF8/6-2